Was benötigst du für einen Grilltisch aus Paletten:

 

Material:

  • 2 Paletten
  • 11 Holzbretter
  • 1 großes Holzbrett als Auflage
  • Nägel / Schrauben

Werkzeug:

  • Schleifpapier
  • Schwingschleifer
  • Säge
  • Maßband
  • Hammer / Bohrer
Grilltisch aus Paletten
Kosten: < 50 Euro
Schwierigkeitsgrad: 🔨🔨
(von 🔨🔨🔨🔨🔨)
Zeitaufwand: < 150 Minuten

 

Anleitung Palettengrilltisch:

 

Die beiden Paletten säubern und je nachdem wie groß ihr den Grilltisch haben möchten, die Paletten mit einer Stichsäge der Länge nach auseinander schneiden. Wir haben der Palette ca. ein Drittel gekürzt um die Tiefe des Grilltisches etwas zu verkleinern.

Die Paletten säubern und mit Schwingschleifer und Schleifpapier bearbeiten.

Palette Schwingschleifer

 

Die Paletten aufstellen, sodass die hinteren Teile der Palette als Auflage für die einzelnen Bretter dienen. Entweder ihr verwendet hier auch Bretter alter Paletten oder besorgt euch wie hier diese aus dem Baumarkt. Die Bretter je nachdem wie breit der Tisch sein soll zuschneiden und mit Nägel oder Schrauben an der Palette befestigen.

 

Sobald alle einzelnen Bretter für die Ablageflächen montiert sind kann als Abschluss das große Holzbrett oben montiert werden.

Grilltisch aus Paletten

 

An der Vorderseite des Grilltisches noch ein Brett quer anmachen. An diesem haben wir eine Vorhangstange angebracht um Grillzange und Tischtuch aufzuhängen. Die Außenflächen haben wir außerdem noch mit Holzöl bestrichen, damit es wetterfest ist.

 

 

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*