Was benötigst du für die selbstgemachten Fingerfarben:

Material:

 

  • 5 EL Mehl oder 7 EL Maizena
  • 100 ml kaltes Wasser
  • 1 EL Salz
Werkzeug:

 

  • Schüssel
  • Löffel
  • Einmachglas
Selbstgemachte Fingerfarben
Kosten: < 5 Euro
Schwierigkeitsgrad: 🔨
(von 🔨🔨🔨🔨🔨)
Zeitaufwand: < 10 Minuten

 

 

Schritt für Schritt Anleitung selbstgemachten Fingerfarben:

 

Um bunte Fingerfarben selbst herzustellen, benötigt ihr nur wenige Zutaten (Mehl / Maizena, Wasser, Salz) – vielleicht habt ihr sogar alle zu Hause! Ein großer Vorteil der selbstgemachten Farben: Sie kommen ganz ohne Chemie aus!

Zum Einfärben für die Fingerfarben kannst du folgendes verwenden:

  • Rot: Erdbeersaft oder Rote-Bete-Saft
  • Orange: Karottensaft
  • Blau/Violett: Blaubeersaft
  • Grün: Sud von gekochtem Spinat
  • Gelb: Kurkuma

 

Selbstgemachte Fingerfarben

 

Gib 100 ml Wasser in einen Messbecher und Mehl / Maizena dazu. Vermische es gut! Sollte es noch zu dünnflüssig sein gib noch etwas mehr Mehl dazu.

Wir wollten eine rosa Fingerfarbe und haben dafür 6 Erdbeeren, durch ein Sieb gepresst und dann zum Mehl-Wasser-Gemisch gegeben. Alternativ kannst du natürlich auch Lebensmittelfarbe verwenden.

 

Selbstgemachte Fingerfarben

 

Selbstgemachte Fingerfarben

 

Noch einmal ordentlich umrühren und fertig ist die rosa Fingerfarbe. 

 

Selbstgemachte Fingerfarben

Verschließe die Fingerfarbe gut und brauche sie so bald wie möglich auf.

Weitere Bastelideen für Kinder:

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*